Spezialkurse Kindertauchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schwimm- und Apnoetechniken

Zielsetzungen

  • Hauptziel dieser Spezialität ist dem Kind zu zeigen, dass es nicht nur einen Weg zum Schwimmen gibt. Abhängig von der Ausrüstung und der Umgebung, in der sich der Schwimmer befindet, können die Schwimmtechniken von Zeit zu Zeit variieren.
  • Das Kind soll erfahren, dass die Apnoe - wie alle Wasseraktivitäten - eine Ausbildung erfordert. Es soll verstehen, dass nur durch diese Ausbildung, in der man die Beherrschung der unterschiedlichen, für diese Aktivität spezifischen, Techniken lernt, Fortschritte ermöglicht werden können.

 

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 1 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Kenntnis und Anwendung von Sicherheitsprinzipien in der Wasserwelt
  • Gefahren und Risiken der Apnoe
  • Schwimmtechniken, Schwimmspiele, Apnoetechniken, Apnoespiele

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss Doppelkarte
  • Diplom Format A4

 

 

 Top


UW-Orientierung

Zielsetzungen

  • Hauptziel dieser Spezialität ist dem Kind zu zeigen, dass es unter Wasser und unter der Berücksichtigung der Unterwassertopographie, des Lichts und der Informationen, welche es auf seinem Computer und Kompass lesen kann, die Situation langsam unter Kontrolle bringen kann.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 2 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Entdeckung und Verwendung des Kompasses
  • Seekartenbeobachtung (See / Meer)
  • Allgemeine Ausrichtung des Tauchgangs
  • UW-Orientierungsspiele

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss Doppelkarte
  • Diplom Format A4

 

 

 Top


Tauchen in der Gruppe

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Tauchen in der Gruppe" ist, das Kind innerhalb eines Teams zu stärken.
  • Das Kind soll erkennen, dass das Sicherheitsniveau beim Tauchen erheblich verbessert werden kann, wenn jeder Taucher die kollektiven Sicherheitsanweisungen kennt und respektiert.

 

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 2 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Individuelle Sicherheitsregeln
  • Kollektive Sicherheitsregeln
  • Predive Safety Check / Bubble Check
  • Tiefe und Tauchzeit bestimmen / bewerten
  • Bei einem Luftausfall richtig reagieren
  • In der Lage sein, mit kontrollierter Geschwindigkeit an die Oberfläche zu gelangen

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss Doppelkarte
  • Diplom Format A4

 

 

 Top


Tarierung und Flossentechniken

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Tarierung- und Flossentechniken" ist, die Fähigkeiten des Kindes beim Tauchen sicher zu entwickeln, indem es seine Tarierung-, Haltung- und Antriebstechniken besser zu kontrollieren lernt.
  • Dem Kind soll gezeigt werden, dass es nicht nur einen Weg gibt sich unter Wasser zu bewegen. Abhängig von der Umgebung, in welcher sich das Kind befindet, können unterschiedliche Techniken angewendet werden, die zwischen den verschiedenen Tauchgängen variieren können.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 2 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Auswahl, Benutzung und Konfiguration der verwendeten Ausrüstung
  • Überprüfung der Ausrüstung und ihrer Funktionsweise vor dem Tauchgang
  • Antriebstechniken (Frog Kick, Flutter Kick, Helicopter, Back Kick...)
  • Lungenballast und Lungenüberdruck (Grundkonzept) kennen
  • Spiele und Übungen zur Verbesserung der Tarierung und Trim

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 

 Top


Biologie am und im Wasser

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Biologie am und im Wasser" ist dem Kind zu zeigen, wie es ein Unterwasserbiotop in seinen verschiedenen Aspekten entdecken und analysieren kann. Dazu werden moderne Untersuchungsmethoden (z.B. Fotoapparat, Kamera, Computer, Mikroskop, spezialisierte Bücher, didaktische Broschüren, Fotos, Videos, wissenschaftliche Zeitschriften...) benutzt.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 1 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Wahl des Unterrichtsgegenstandes nach den Interessen des Kindes (Biotop / See / Teich / Flora / Fauna...)
  • Suche nach Dokumenten
  • Organisation des wissenschaftlichen Prozesses, um das gewählte Fach zu studieren
  • Auswahl und Verwendung von Ermittlungsinstrumenten, die zur Verfügung stehen
  • Identifizierung der Gefahren im Zusammenhang mit der Fauna, Flora und der Umwelt des zu untersuchenden Biotops
  • Erhaltung der Umwelt durch gute Tarierungskontrolle (Lungenballast)
  • Praktische Umsetzung des gesamten theoretischen Prozesses in der natürlichen Umwelt

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 Top


Archäologie

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Archäologie" ist dem Kind zu zeigen, dass die Unterwasserarchäologie nicht kompliziert ist. Ihm wird die Möglichkeit gegeben, Unterwasseraufgaben zu erledigen, die der Arbeit der archäologischen Taucher ähnelt.
  • Ein einfaches Boot, ein versenktes Segelboot oder ein anderes Objekt ermöglicht bereits eine spannende Arbeit von Messungen und Unterwasserzeichnungen, die dann an Land auf einem Blatt Papier reproduziert werden können.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 1 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Arten der in unserem Land, aber auch weltweit existierenden Unterwasserarchäologischen Stätten näherbringen
  • Einführung in topographische Vermessungstechniken an Land und unter Wasser
  • Verschiedene Techniken zur Ausschlämmung von Objekten kennenlernen, ohne sie zu zerstören
  • Was ist bei der Entdeckung von Kulturgut in einem See / Meer zu tun (Gesetze)?
  • Bewahrung des "archäologischen Platzes" durch angemessenes Verhalten (nichts berühren / nichts bewegen / gute Tarierungskontrolle)
  • Gefundene Objekte messen und auf eine eintauchbare Tauchplatte zeichnen
  • Nach dem Tauchgang alle Messungen und Zeichnungen, die unter Wasser auf einer eintauchbaren Tauchplatte (Gitterblatt) gemacht wurden, an Land reproduzieren

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 

 Top


UW-Fotografie / Video (Einführung)

Zielsetzungen

  • Das Hauptziel des Kurses "UW-Fotografie / Video (Einführung)" ist dem Tauchkind die einfache Anwendung der modernen Fotografie- und Videotechniken zu zeigen, mit denen es die Unterwasserumwelt künstlerisch oder realistisch entdecken und wiedergeben kann.
  • Das Kind soll in der Lage sein, die Grundeinstellungen an seinem Fotoapparat oder seiner Kamera selber vornehmen zu können, um qualitativ hochwertige Fotos und Videos zu generieren. Je nach Alter wird das Endresultat und dessen Qualität selbstverständlich etwas variieren.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 2 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

  • Sicherheit beim UW-fotografieren
  • Umweltschutz
  • Physikalische Phänomene im Zusammenhang mit Farben/Licht im Wasser: Absorption...
  • Beschreibung, Vorbereitung, Wartung und Verwendung der unterschiedlichen Foto- und/oder Videogeräte
  • Bildkomposition
  • Natürliches oder künstliches Licht / Filter
  • Kennenlernen der Schwimmübungen und Schwimmtechniken, die in der Unterwasserfotografie verwendet werden
  • Fotos und/oder Videos von Tauchern, Unterwasseratmosphäre oder Unterwasserleben
  • Analyse von aufgenommenen Fotos und/oder Videos

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 

 Top


Bootstauchen

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Bootstauchen" ist dem Kind zu zeigen, dass es an Bord des Bootes, sowie rund um das Boot, während der Fahrt, während des Eintauchens ab einem Boot und während der Rückfahrt Sicherheitsregeln gibt, die eingehalten werden müssen.

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 2 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 2 Ausbildungseinheiten von einem Boot)

  • Sicherheitsregeln und korrektes Verhalten an Bord eines Bootes und in dessen Nähe
  • Sicherheitsausrüstung auf dem Boot (was / wo ?)
  • Eintauchtechniken
  • Gute Tarierung / Lungenballast / Umweltfreundlichkeit
  • Tauchgang in der Nähe des Bootes beenden
  • Entfernung, Pflege und Lagerung der Ausrüstung auf dem Boot
  • Schutz gegen Hitze und/oder Kälte
  • Meeresknoten
  • See- und Meervokabulare

 

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 

 Top


Erste-Hilfe am Tauchplatz

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "Erste Hilfe am Tauchplatz"ist dem Kind zu zeigen, dass eine grosse Anzahl an Unfällen durch verantwortungsvolles Verhalten im Alltag und während der Ausübung seines Lieblingssports vermieden werden kann.
  • Da ein Nullrisiko nicht existiert, ist es notwendig, Kenntnisse über die schnelle und logische Reaktion bei einem Vorfall / Unfall zu haben.

 

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 1 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

 

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

Das Tauchkind kann

  • Über die eigene Sicherheit, über die des Verletzten und die seiner Gruppe wachen
  • Die Schwere einer Situation beurteilen
  • Rettungsdienste anrufen / eine Überlebenskette starten
  • Um Hilfe bei einem Erwachsenen oder einem Taucher in der Nähe des Unfalles bitten
  • Die ersten Konzepte der Unfallverhütung verstehen
  • Kleine Wunden oder Insektenstiche schützen
  • Kleine Verbrennungen kühlen und schützen
  • Verletzte in der seitlichen Sicherheitsposition lagern
  • Hilfe über das "Notsignal" rufen
  • Verschiedene Tauchtransportschwimmtechniken testen/versuchen
  • Seinem Tauchlehrer teilweise oder vollständig Ausrüstung abnehmen
  • Einen verletzten Taucher aus dem Wasser bergen (verschiedene Techniken testen/versuchen)


Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 Top


UW - Abenteuer

Zielsetzungen

  • Hauptziel des Kurses "UW-Abenteuer" ist dem Kind zu zeigen, dass es verschiedene Facetten des Tauchens gibt. Es soll diese Möglichkeiten entdecken können.
  • Hier geht es nicht darum das Tauchen zu lernen und zu üben oder ganz einfach bloss unter Wasser zu spazieren. Der Tauchlehrer schlägt Aktivitäten vor, die sich auf die Interessen des Kindes beziehen (z.B. Aktivitäten, deren Ziele auch für andere Spezalisierungskurse des Kindertauchens geeignet sind).
  • Das Kind kann sich dann auf die Bereiche spezialisieren, in denen es sich am wohlsten fühlt.

 

Kurszulassung

  • Ab 9 Jahren (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
  • Delphin 1 Tauchbrevet
  • Tauchtauglichkeitszeugnis gültig gemäss CMAS swiss-Bestimmungen

Dauer und Kursinhalt (mindestens 4 Ausbildungseinheiten)

Empfehlungen

  • Apnoe / Kompasskenntnisse / UW-Schwimmtechniken / Biotop entdecken / Fisch auf einem eintauchbaren Tauchplatte zeichnen / von einem Boot eintauchen / Seemannsknoten machen / Rettungsübungen / Fotos oder Videos / Tauchshop Besichtigung...

Zertifizierung

  • CMAS swiss diving Doppelkarte Kindertauchen
  • A4-Diplom

 

 Top